Liebe Blog-Besucher,

Kinder müssen behutsam und mit mehr Erklärungen an die Thematik der Abwehr herangeführt werden. Das bedeutet: während der angestrebten Übungen muss immer wieder betont werden, wie ernst das Ganze aber auch sein kann.

Zuerst kann die Methode des Spielerischen genutzt werden, um bestimmte Übungsabläufe zu trainieren. Die Erfahrungen besagen, dass es möglich ist bereits 4 bis 6 Jährige Kinder in Abwehrtechniken zu trainieren. Ja, es ist möglich dass auch diese Kinder eine Chance gegenüber einem Erwachsenen Angreifer haben können, denn das ist eine Frage des antrainierten Mutes und des Egos. Diese Eigenschaften müssen trainiert werden – es ist nicht vergeblich, glauben Sie mir. Die Praxis hat es hier auch schon bewiesen.

Dennoch taucht bei mir die Frage auf : “Warum ist es in unserer Gesellschaft immer wieder möglich, dass Jugendlichen und Erwachsenen ihre Schutzbefohlenen missbrauchen können (Sexuell) und das über einen längeren Zeitraum ?” Ich habe immer wieder versucht mir selbst eine Antwort zu geben. Vielleicht sind wir alle etwas zu leichtgläubig und vertrauen zu schnell denjenigen, die mit zunseren Kindern zu tun haben. Wäre es nicht schon lange an der Zeit genauer hinzuschauen und nicht wegzuschauen?

Und wieder sind Betreuer unserer Kinder in den Blickwinkel der Öffentlichkeit geraten, Betreuer der Kinder in der Wuhlheide und deren Verbindung in einem Eisenbahnerclub für Modellbahnen. Hier soll es sich auch um einen längeren Zeitraum des Missbrauchs der Kinder handeln.

Wenn das stimmt – was machen wir als Eltern falsch? Unsere Kinder reden nicht darüber, obwohl sie betroffen sind. Ihnen wird gedroht, sie werden erpresst, ihnen wird sonst was an Vorteil im Club oder sonstwo versprochen – und die Kinder schweigen. Haben sie kein Vertrauen, nein, sie werden bedroht, sie werden mit Nachteilen bedroht bis hin zu Straftaten in der Familie. Diese Pädophilen Täter nutzen das ganze Spektrum der Psychologischen Beeinflussung für sich und ihren sexuellen Neigungen aus.

Wie können wir als Eltern diesen Machenschaften begegnen?

Diese Frage werde ich erst einmal im Raum stehen lassen, damit auch Sie sich einmal Gedanken darüber machen können, bevor wir darauf antworten.

Liebe Grüße

Ihre Almut Laudien nebst Trainer

2 Kommentare zu „Können sich Kinder erfolgreich gegen Erwachsene wehren?“

Kommentieren

Gratis-Report
Folge mir auf:
Follow nolau_tumla on Twitter
Kategorien
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis
bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de